Yuna

Mischlingshündin, ca. 2,5 Jahre, kastriert

Eingestellt: 03.03.2020

Yuna (jetzt ca. 2,5 Jahre) hat schon einiges hinter sich in ihrem kurzen Leben. Ausgesetzt, herumirrend wurde sie im Alter von ein paar Monaten in einem Dorf gefunden und kam so ins Tierheim Piestany. Doch sie durfte bereits nach kurzer Zeit auf eine Pflegestelle ausreisen und zeigte sich als absolut liebe, lernwillige, verträglich Maus. So fand Yuna rasch ein neues Zuhause in Wien, wo sie jedoch bereits nach kurzer Zeit zur „Angst-Beisserin“ wurde. Was genau vorgefallen ist, oder warum sich ihr Wesen so stark änderte, wissen wir leider nicht. Trotz Arbeit mit Hundetrainern ist dieses Verhalten nicht in den Griff zu bekommen.

Futterneid, Verteidigung von Ressourcen, ein scheinbar kurzer Geduldsfaden und viel Energie machen in Kombination einen schwer berechenbaren Hund aus Yuna, die auch in die Offensive geht.

Aufgrund ihres Verhaltens haben wir nun eine professionelle Hundetrainerin eingesetzt, die Yuna einschätzen und der Besitzerin Trainingsübungen geben wird, damit in der Zeit, wo wir einen neuen geeigneten Platz suchen, auch weiterhin an den Problemen gearbeitet wird.

Yuna hat aber natürlich auch viele gute Eigenschaften, die wir euch nicht vorenthalten möchten.

Die clevere und lernfreudige Maus ist für jede Beschäftigung dankbar und ist mit voller Freude dabei. Die kleine Wasserratte liebt es zu schwimmen und zu toben, ist super abrufbar und hat keinen Jagdtrieb. Auch bleibt sie eine angemessene Zeit brav alleine Zuhause ohne etwas zu zerstören.

Gesucht wird für Yuna ein Zuhause im Grünen, in ruhiger Umgebung, da sie auf laute Geräusche ängstlich reagiert. Hundeerfahrung ist für die Aufnahme von Yuna Voraussetzung.

Bei ernsthaftem Interesse kontaktiert uns unter 0664/1228937 (Sonja),

 

oder sonja@hund-sucht-sofa.at, www.hund-sucht-sofa.at

 

 

 

 

Paula - GNADENPLATZ GESUCHT

Boxerhündin, ca. 4 Jahre, kastriert

Eingestellt: 20. Juli 2018

Paula ist eine ca. 5-jährige Boxerhündin aus sehr schlechter Haltung. Sie hat offensichtlich nicht viel, bis gar nichts kennengelernt und ist dementsprechend sehr ängstlich. Paula ist bereits seit 1,5 Jahren auf einer Pflegestelle, wo sie sehr langsam kleine Fortschritte gemacht hat.

 

Leider ergab ein Tierarztbesuch, dass sie auch noch hochgradig Spondylose hat. Sie bekommt daher täglich Metacam. Damit geht es ihr sehr gut und sie hüpft Boxertypisch durch die Gegend wie ein junger Hund.

 

Wir suchen für Paula einen Gnadenplatz, da sie nach wie vor panische Angst vor der Leine hat. Schön wäre ein Platz, wo sie sein darf wie sie ist und keiner etwas von ihr erzwingt. Wenn sie mal vertrauen gefasst hat, kommt sie auch schon von selber und fordert ihre Leckis ein 😊

 

Im Moment tobt sie mit 3 weiteren Hunden (Rüden und Hündinnen) herum. Auf der Pflegestelle zeigt sie sich absolut verträglich.

Paula ist kastriert, gechippt und geimpft und wird mit Schutzvertrag vergeben.

Bei Interesse bitte die Pflegemama kontaktieren.


Gabriela +43 664 5339044

oder Sonja +43 664/1228937
info@hund-sucht-Sofa.at

AKTUELLES

FACEBOOK

Kommt uns auch auf FB besuchen und berichtet über unsere ehemaligen Schützlinge. Wir freuen uns über jeden Bericht :)

Wie kann ich helfen ?